Veröffentlichungen

Der Butterwegge

Liebe - Lyrik - Alkohol

Dass der Butterwegge seine Lebenserfahrung mit wenigen kurzen Ausflügen hauptsächlich im Ruhrpott gesammelt hat, verleugnet das Album keineswegs.
Bei genauer Betrachtung, dürfte sich aber jeder, der das Leben eben so liebt, wie verflucht, in den aussagekräftigen und zum großen Teil autobiographischen Texten wiederfinden.

Zum Shop Amazon

The Rattenpack

The Rattenpack

Die 4 Duisburger Ratten mit je drei, extra eingespielten, eigenen Stücken und einem gemeinsamen Mottosong.

Zum Shop Amazon

Incoming Leergut

Dagegen mit dem Trend

16 Songs feinster Pfandrock. 15 deutschsprachige Songs, ein englischsprachiger. Melodischer, schneller Punkrock mit vielen Breaks, zahlreichen Gesangsstimmen und eingängigen Refrains. Textlich: Kölner Schule. Eine ordentliche Portion Selbstironie im Stile Supernichts und Knochenfabrik.

Das ideale Album!

Zum Shop Amazon

Der Butterwegge

Deine Wellen

„Der Butterwegge“ zeichnet mit „Deine Wellen“ ein persönliches Bild seiner Heimatstadt Duisburg. Sowohl in der ursprünglichen Version im Stile eines ruhrpottschen Liedermachers als auch in der ebenfalls auf der CD enthaltenen  Reggaeversion beschreibt „Der Butterwegge“ die Liebe zu der „schäbbigen“ Stadt seines Herzens. Mit „Blaurot“ als Bonustrack unterstreicht der im Hauptberuf als Wirt tätige Butterwegge sein Dasein als Kneipenphilosoph.

Zum Shop Amazon

Andre Sinner

Momentaufnahme

Mit der Debut EP„Momentaufnahme“ stellt Andre Sinner eine Auswahl seiner eigenen Stücke vor.

Zum Shop Amazon

Beatmartin

Ruhrpottsoul

Das Debutalbum „Ruhrpottsoul“ besticht in den Texten durch einen ehrlichen Einblick in die vielfältige Gedankenwelt des „kleinen Mannes aus dem Ruhrgebiet“, ohne an einer Stelle pathetisch zu werden oder in Klischees abzudriften. Live im Studio eingespielt, gelingt es der Band die Energie ihrer Mischung aus 60s Pop und Punkrock auch auf Tonträger gebannt aus den Boxen knallen zu lassen.

Zum Shop Amazon

Ferocious Dog

Ferocious Dog

Limitierte, deutsche Version des Debut Albums der Band aus Warsop (bei Nottingham) UK. 12 Seiten exklusives Booklet im Digipack. Angefangen als Geheimtipp, inzwischen Festival Headliner! Das Album war damals der Grund das Label Weird Sounds zu gründen!

Zum Shop Amazon

Incoming Leergut

Give! Give!

Die erste Weird Sounds Veröffentlichung!

Hauptsächlich deutschsprachiger Melodic-Core/Punkrock mit intelligenten, humorvollen Texten.

“[...] Das muss man sich also so vorstellen, dass man deutsche Texte über die Skurrilitäten des Alltags auf 90er Rollbrettpunk serviert bekommt. Ein Plan, der ganz hervorragend aufgeht.[...] Eine gute CD” Bierschinken.net

Zum Shop